News

Wanderung Zirbitzkogel

Parkplatz Gamsbad

Familienwanderung

GamsBad

Seite : previous_img  1 / 3  next_img

Langweile in den Ferien???

05.08.2018

Nicht mit uns! Fernab von jeglichem Handyempfang und sonstigen Störfaktoren verbrachten 12 Kids vergangenes Wochenende auf der einsamen Kollerhütte, bei dem es an Spaß und Abenteuer keines Falls mangelte. Angefangen von der Aufstellung eines eigenen Gipfelkreuzes, über eine extra lange Seilrutsche, einer Nachtwanderung und einer Schatzsuche bleiben diese 2 Tage sowohl den Kindern als auch dem Betreuerteam der Naturfreunde Bad Gams rund um Mario Sengwein sehr lange in Erinnerung. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal mit euch! Fotos findet ihr auf unserer Facebookseite. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Bergrettung Schwanberg, die uns ihren Stützpunkt zur Verfügung gestellt hat!

Murtalbiken

29.07.2018

Tolle Stimmung bei den Biketagen der Naturfreund Bad Gams im Murtal. 12 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung die Berge rund um St. Margarethen bei Knittelfeld mit dem MTB zu erkunden. Durchschnittlich 1200 Hm pro Tag waren zu bewältigen um auf herrlichen Almen und noch schöneren Hütten, wie am Gröntalhaus, Tobias Alm oder der kleinen aber feinen Ox’n Alm kulinarisch verwöhnt zu werden. Der Tourenguide aus Knittelfeld, Karl Rehagen, hatte abwechslungsreiche aber schweißtreibenden Touren, mit rasanten Abfahrten für uns zusammen gestellt. An dieser Stelle sei noch allen Grund-und Waldbesitzern für die Öffnung div. Forststraßen gedankt. Es waren wundervolle Tage im Raum Knittelfeld. Wir kommen gerne wieder.

Großer Bösenstein

14.07.2018

Herrliche Bedingungen gab es bei der von den Naturfreunden Bad Gams organisierten Bösensteinwanderung. Tourenguide Karl Belina durfte 10 Teilnehmer begrüßen und in 5 Stunden über den Großen Bösenstein, Kleinen Bösenstein und Großen Hengst zurück zur Edelraute Hütte führen.

Moselradweg

08.07.2018

RESI WIPFLER, Radreferentin der Naturfreunde Bad Gams, hat für die heurige Saison wieder mal eine aussergewöhnliche Radtour für 43 junggebliebene, begeisterte Radsportler auserkoren. Beginnend in Metz in Frankreich über Stadtbredemus in Luxemburg bis nach Koblenz in Deutschland, wo die Mosel am Deutschen Eck nach ca. 320 gefahrenen Kilometern in den Rhein entwässert. Die Tourenguides FRANZ SENGWEIN und CHRISTIAN GREINER radelten mit den Teilnehmern bei Kaiserwetter durch liebliche Städte mit ihren Fachwerkhäusern, und eine atemberaubende Landschaft, welche durch ihre steilen Weinberge und Rebhänge geprägt und bekannt ist.
Unser Dank geht an Markus Resch von "Markus Reisen" für den sicheren Transport.

Seite : previous_img  1 / 3  next_img